(05151) 98127890 info@franchise-start.de

Franchising Türkei! Franchise Start International

24.-27. Februar 2015 – Franchise Start reiste mit dem türkischen Unternehmerverband aus Niedersachsen, dem Win e.V., und der Internationalisierungsabteilung der hannoverschen Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls GmbH zu Unternehmerverbänden und Kammern nach Istanbul und hielt Workshops zu dem Thema „Franchisestrategien für den deutschen Markt.“ Der niedersächsische Unternehmerverband Win e.V. und hannoverimpuls GmbH waren die Organisatoren dieser Reise.Blick auf Istanbul

Der erste Termin fand bei der türkischen Industriekammer in Istanbul statt. Die Büros liegen, wie auf den Bildern zu sehen ist, direkt über den Dächern von Istanbul.

Das Vorstandsmitglied M. Ata Ceylan – Istanbul Chamber of Industry – begrüßte und zeigte großes Interesse an den Informationen von Franchise Start.

Verbandstreffen iktisadBeim nächsten Termin organisierte der türkische Wirtschaftsverband iKTiSAD – ein Unterverband des größten türkischen Unternehmer-Verbandes TUSKON – ein Treffen mit rund 30 Kai Koslick Workshop 2Unternehmern u.a. aus der Textil-, Kosmetik-, Schuh-, und Kunststoffbranche. Das Thema Franchisestrategien für Deutschland weckte großes Interesse sowohl in der Beziehung einen Vertriebsweg für Deutschland aufzubauen als auch Interesse an Investitionen in deutsche Franchisesysteme, die in der Türkei expandieren wollen. Die Rückfragen wurden in zahlreichen Einzelgesprächen im Anschluss geklärt und Treffen für Deutschland terminiert.

 

 

 

Am folgenden Tag gab es ein Meeting mit der AHK – der Deutsch-Türkischen Industrie- und Bosporus
Handelskammer und der Direktorin für den Bereich Wirtschaft. Gemeinsam mit dem Abteilungsleiter, Herrn Özyilmaz, wurden im Anschluss Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet. Der Blick auf den Bosporus ist einmalig.

 

 

AHK Istanbul

Kai Koslick AHK

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Treffen mit dem Management der größten türkischen Franchisesysteme – istikbal und Bellonaistikbal Management der Baydak-Gruppe – zeigte die große Bereitschaft türkische Unternehmen den deutschen Markt über Franchising zu erschließen.

 

 

 

Franchise Start hat mit seinem Berater Michael Sylvester einen Experten für Michael Sylvester Franchise Start InternationalInternationsalisierungsstrategien von Unternehmen im Team. Michael Sylvester – ehemaliger Internationaler Manager u.a. bei Hagebaumarkt und Praktiker, der bereits zahlreiche Standorte in der Türkei, in Rußland und anderen Ländern aufgebaut hat, bietet mit Franchise Start International konkrete Managementleistungen an und keine Konzepte für die Schublade! „Türkische Unternehmen investieren nicht in Konzepte, sie wollen möglichst konkrete Vorhaben/Objekte, die sie umsetzen können.“ berichtet Michael Sylvester.

 

Kai Koslick Workshop 1Franchise Start gründete den Geschäftsbereich Franchise Start International und wird sich zukünftig diesem Thema in beide Richtungen widmen: Ausländische Systeme auf dem deutschen Markt und deutsche Systeme auf dem ausländischen Markt zu etablieren. „Die Potentiale sind enorm und es fehlen geeignete Unternehmen, die das auch konkret umsetzen können. Wir haben das Know how!“ stellt Kai Koslick Geschäftsführer von Franchise Start fest.