(05151) 98127890 info@franchise-start.de

La Maison du Pain Darmstadt

lamaisonDie Restaurantkette La Maison du Pain verkauft im Rhein Main Gebiet eine profitable Filiale. Aus familiären Gründen scheidet der Franchisenehmer vorzeitig aus.

Der Standort wird im Franchise betrieben und setzt einen besonderen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. Es ist das erste La Maison du Pain, das im Zuge einer kompletten Neuausrichtung in verändertem Look erstrahlt. Das neue Ladenlokal sowie alle künftigen „Maisons“ zeigen sich mit neuem Konzept und betont schlichterem, urbanen Interieur, gepaart mit südfranzösischem, kosmopolitischem Ambiente.

La Maison du Pain CEO Bernd Steiner beschreibt das Konzept als ganzheitliches Sinneserlebnis. „Wir setzen auf französische Backkunst und auf authentisch Atmosphäre. Der herrliche Duft nach frischen Backwaren sollen die Liebhaber von französischer Patisserie in einen Kurzurlaub nach Frankreich entführen!“ „Wir wollen die Darmstädter zu echten Provenceasten machen und mit französischer Lebenslust anstecken“

lamaison2Doch nicht nur das modernisierte Design und Interior ist Teil der Neuausrichtung. Auf Nachfrage vieler Franchisebewerber wurde als Erweiterung zum bestehenden Konzept „Grande“ auch ein kleineres Konzept „La Maison du Pain Petite“ entwickelt, nach denen in hochfrequentierten aber auch überschaubareren Ladenflächen wie Bahnhöfen und Flughäfen eröffnet werden können.

Mit dem modernen und klaren Konzept stellt die Living-Bakery-Gastrokette die Weichen für das weitere Wachstum und die deutschlandweite Expansion. Für 2018 sind weitere Eröffnungen in gesamten Bundesgebiet geplant.

lamaison3Über La Maison du Pain

La Maison du Pain, Boulangerie, Patisserie und südfranzösisches Bistro. Mit dieser einzigartigen Melange aus hochwertiger Living-Bakery und Restaurantkonzept mit Urlaubsflair, begeistert La Maison du Pain in jedem seiner Restaurants Tausende von Gästen täglich.

Frühstückskonzept, gepaart mit Patisserie und südfranzösischen Backwaren ermöglichen den Franchisenehmern einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Standardisierte Vertriebs- und Arbeitsprozesse, spezialisierte Produkte im Bereich Patisserie und Backwaren sowie ein einheitliches, zentral gesteuertes Marketing sorgen dafür, dass das gesamte Leistungsspektrum im Bereich der Kundengewinnung und Wertschöpfung genutzt werden kann.

Eckdaten:

– Verkaufspreis 400.000 €
– Alternativ Eigenkapital von 100.000€ erforderlich
– Vollfinanzierung auf 48 oder mehr Raten möglich!
– Franchisegebühr 5%                                                                                                                                                                                                    – Werbegebühr 1%
– Umsatz derzeit 72.000 EUR netto pro Monat
– 300qm neu gebaut
– Zirka 80 Innen und 40 Aussenplätze Fussgängerzone, Top 1A Lage!
– Direkte Nachbarn sind Losteria und COA !
– Zirka 12 Mitarbeiter sehr gutes Team                                                                                                                                                                      – Miete 5.500 EUR bzw. 9% Umsatzmiete

 

Bei Interesse senden Sie mir bitte Ihren Lebenslauf an hruby@franchise-start.de.

Für offene Fragen stehe ich Ihnen telefonisch zur Verfügung.