(05151) 98127890 info@franchise-start.de

PRESSEMITTEILUNG SCHÜLERHILFE

Unternehmerisch denkende Quereinsteiger gesucht!                                                           

Logo-Schuelerhilfe-blau

 

Per Wiedereinstieg bei der Schülerhilfe die richtige Work-Life-Balance finden

 

Gelsenkirchen, 10. Februar 2016. Sie haben Freude daran als selbstständiger Unternehmer tätig zu werden und möchten ihr Leben durch eine bessere Work-Life-Balance bereichern? Oder Sie möchten nach der Elternzeit wieder den Einstieg ins Berufsleben finden und suchen nach einer Möglichkeit, die Arbeitszeit individuell und flexibel zu gestalten? Wir suchen Persönlichkeiten, die Freude daran haben, andere Menschen während ihrer schulischen Laufbahn zu unterstützen und sich als Franchise-Partner/in mit der Schülerhilfe selbstständig machen möchten. 

Ein professionelles und zertifiziertes Franchise-System

Bei dem deutschen Marktführer im Bereich Bildung können Sie einer sinnstiftenden und abwechslungsreichen Perspektive nachgehen. Als eigener Chef verantworten Sie Ihren Standort und können sich Ihren Arbeitstag frei gestalten. Mit über 40 Jahren professioneller Erfahrung im Nachhilfesektor ist die Schülerhilfe ein verlässlicher und starker Partner mit einem hohen Bekanntheitsgrad. Auch die Möglichkeit zu wachsen und mit mehreren Standorten zu expandieren besteht bei der Schülerhilfe.

„Eine kontinuierliche und individuelle Betreuung sowie Unterstützung während der Einstiegsphase, aber auch vor Ort sind für uns selbstverständlich“, so Marion Lauterbach, Geschäftsbereichsleiterin Franchise. Regelmäßig bietet die Schülerhilfe Trainings und Schulungen an, sodass auch Wiedereinsteiger nach der Elternzeit perfekt und umfassend auf die neue Aufgabe vorbereitet werden.

Aktuell sucht die Schülerhilfe für über 100 Standorte bundesweit Persönlichkeiten, die ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsstärke besitzen. „Für eine Partnerschaft verfügt der Interessent idealerweise über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Motivations- und Führungsstärke. Pädagogische Kenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, eine offene Art, organisatorisches Geschick und Freude am Umgang mit Menschen sind jedoch wichtige Eigenschaften, die die Interessentin/ der Interessent mitbringen sollte“, ergänzt Marion Lauterbach.

Erhalten Sie hier nähere Informationen!